Menu Icon Menu Icon Arrow Icon Arrow Icon Plus Icon Plus Icon Minus Icon Minus Icon HFF Logo HFF Logo
  • Summer School

    / 1

Summer School

HFF MUNICH SUMMER COURSE 2018

INTERNATIONAL SERIES WORKSHOP
4 Weeks Intensive Course 3. - 28. September 2018

Mit u.a.
Frank Doelger GAME OF THRONES, ROME
Anna Winger DEUTSCHLAND 83
Camilla Ahlgren DIE BRÜCKE - TRANSIT IN DEN TOD, MORD IM MIDSOMMER
David Morrissey THE WALKING DEAD, THE CITY AND THE CITY

Längst schreiben Serien Erfolgsgeschichte und sind ein bestimmender Faktor im Entertainment-Bereich. Dass große internationale Player wie Netflix, amazon und vielleicht bald auch apple Eigenproduktionen aus Deutschland anbieten, war vorprogrammiert: Hier befindet sich schließlich einer der wichtigsten TV-Märkte der Welt. Und nach den Erfolgen von DEUTSCHLAND 83, DARK oder nun auch BABYLON BERLIN und BAD BANKS müssen sich deutsche Serien international nicht mehr verstecken. Mit dem ersten HFF SUMMER COURSE 2018: INTERNATIONAL SERIES WORKSHOP bietet die HFF München speziell auf diesen boomenden Markt zugeschnittene Lehrinhalte an, die nicht nur für HFF-Studierende offen sind, sondern auch für interessierte Teilnehmer*innen wie z.B. Filmstudierende anderer Universitäten, Autoren*innen oder schreibende Produzenten*innen aus aller Welt. Für das 4wöchige Programm konnten hochkarätige und mehrfach preisgekrönte Serien-Macher*innen unterschiedlicher Genres als Speaker oder Mentoren*innen gewonnen werden.

Speaker / Dozent*innen:

Frank Doelger USA, GAME OF THRONES, ROME
Anna Winger USA, DEUTSCHLAND 83
Camilla Ahlgren Schweden, DIE BRÜCKE – TRANSIT IN DEN TOD, MORD IM MIDSOMMER
Gerhard Maier Deutschland, SERIENCAMP Festival, Programmdirektor
David Morrissey UK, THE WALKING DEAD, THE CITY AND THE CITY ( tbc )
Prof. Taç Romey Deutschland, DER LACK IST AB, KEBAP MIT ALLES

Mentoren*innen / Betreuer*innen:

Prof. Taç Romey Deutschland, DER LACK IST AB, KEBAP MIT ALLES
Anne van Melick Niederlande, Head of Screenwriting, Netherlands Film Academy
Marietta von Hausswolff von Baumgarten Schweden, CALL GIRL, Mentorin u.a. beim TorinoFilmLab, SundanceLabs
Tatjana Samopjan, Schweden, Creative Development Producer, story editor SVT
Bernd Lange Deutschland, BLAUMACHER, DAS VERSCHWINDEN
Frederick Schofield, Deutschland & UK, HFF Alumnus Abteilung Drehbuch, Serien-Autor und Mitarbeiter des Lehrstuhls Serielles Erzählen

ZIELE & METHODE

Im HFF MUNICH SUMMER COURSE wird inhaltlich an seriellen Formaten gearbeitet. Dabei sollen marktfähig ausgearbeitete neue Serien-Ideen bzw. -Konzepte für den (inter)nationalen Markt entstehen.
Gearbeitet wird in kleinen Writers-Teams. Diese Zusammenarbeit und Kommunikation im interkulturellen Austausch sollen die Selbstwahrnehmung und Kritikfähigkeit verbessern sowie Quelle der Inspiration für den gesamten Prozess sein. Auch Konfliktlösungsstrategien gehören zu diesem Prozess dazu.
Mentoren*innen/Betreuer*innen begleiten den Prozess der Gruppenarbeit und fördern individuell die jeweiligen Konzepte und Ideen bis hin zur Ausarbeitung des Konzepts für einen Speed Pitch vor Branchen-Vertretern.
Jede*r Teilnehmer*in des Workshops wird am Ende ihre*seine „abgespeckte Show Bible“ mitnehmen können, inkl. u.a. Covermotiv, Format und Titel der Serie, Log- und Tagline, Ideen und Figurenbeschreibung, ausführlicher Pilot-Folgen-Beschreibung sowie Synopsen weiterer Folgen.
Insgesamt erwarten die Macher*innen des Workshops aus den verschiedenen Teilnehmer*innen-Teams nach 4 Wochen ca. 4-6 fertige Konzepte.

FINALER SPEED PITCH:

Der Abschluss des 4wöchigen Programms ist zugleich der Markt-Test für die entstandenen Konzepte: Die Teilnehmer*innen haben die Möglichkeit, ihre Ideen im Rahmen eines Speed Pitches renommierten Branchenvertretern*innen aus den Bereichen Pay- und Free-TV, Film- und Serienproduktion sowie Streaming-Diensten/Plattformen vorzustellen.

Wir danken für die freundliche Unterstützung: