Menu Icon Menu Icon Arrow Icon Arrow Icon Plus Icon Plus Icon Minus Icon Minus Icon HFF Logo HFF Logo
  • Hochschule für Fernsehen und Film München .

    / 2

  • HFF Neubau / Foyer

    / 2

Neubau

Im November 2007 wurde der Grundstein gelegt, im Juli 2009 war Richtfest, zwei Jahre später ging es von Giesing in die Maxvorstadt – die HFF München ist in ihrem Neubau inmitten des Münchner Kunstareals angekommen. Sie liegt entlang der Gabelsberger Straße, führt aber seit 2012 im Gedenken an einen ihrer bekanntesten Absolventen die Adresse Bernd-Eichinger-Platz 1.
 
Im Neubau der HFF München, der als Gebäudekomplex zusammen mit dem Staatlichen Museum Ägyptischer Kunst von Architekt Peter Böhm konzipiert wurde, haben nicht nur erstmals alle Abteilungen unter einem Dach Platz, sondern auch drei Kino-Hörsäle, 2 TV-Studios, 2 Filmstudios und ein kompletter Postproduktionstrakt. Prof. Dr. Peter C. Slansky, Leiter der Abteilung Technik an der HFF München, sorgte als Neubaubeauftragter und somit Schnittstelle zur Bauleitung dafür, dass in der modernen Architektur auch die technischen Anforderungen an eine moderne Filmhochschule erfüllt wurden.

Aber nicht nur räumlich ist die HFF München im Münchner Kunstareal angekommen, sondern auch inhaltlich, wie sich u. a. an Ausstellungs-Kooperationen mit den umliegenden Pinakotheken zeigt oder daran, dass die HFF München nun auch als Spielstätte für das Filmfest München und das DOK.fest München fungiert.